Wahrscheinlich der beste Buchladen.

Adresse

Zinzendorfgasse 29
A-8010 Graz

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 9:00-18:00 Uhr
Sa: 9:00-13:00 Uhr

Telefon

+43 316 32 79 52
Fax-Durchwahl 21

Aufnahmeprüfungen

Bei uns bekommen Sie alle offiziellen Unterlagen für die bevorstehenden Aufnahmeverfahren der Karl-Franzens-Universität Graz.

Zu den Unterlagen

Buch-Empfehlungen

Fachbücher

Neuerscheinung

Handbuch Rechtsphilosophie

Eric Hilgendorf & Jan C. Joerden (Hg.)

€ 61,63 · J.B. Metzler Verlag

Was ist das Recht und wie unter­scheidet es sich von anderen Regelungs­systemen? Wie groß ist der Einfluß der Philosophie auf das Recht und umgekehrt? Und wie grenzt es sich von Moral ab?

Dieses Hand­buch gibt einen Überblick über die unter­schied­lichen Rechts­begriffe, -bereiche und -theorien. Es widmet sich der Geschichte der Rechts­philosophie und den Haupt­vertretern, den Begründungen und der Legitimität von Recht sowie den Methoden der Aus­legung des Rechts und der Gesetze. Die enge Ver­zahnung von Recht und Philosophie wird anhand zentraler Konzepte verdeutlicht, wie z.B. dem der Person, der Menschen­würde und der Menschen­rechte, von Freiheit, Gleichheit, Schuld und Ver­antwortung. Neuere Theorien des Rechts (z.B. Feministische Rechts­theorien oder Critical Legal Studies) sowie aktuelle Heraus­forderungen (Globalisierung, Todes­strafe, Ziviler Ungehorsam, die so­genannte ‚Rettungs­folter‘ u.a.) werden behandelt.

Ein Personen- und ein Sach­register beschließen den Band und ermöglichen eine systematische Beschäftigung mit der komplexen Materie.

Neuerscheinung

Kurzgefasste Fußchirurgie

Christina Stukenborg-Colsman & Renée Andrea Fuhrmann (Hgg.)

€ 154,20 · Thieme Verlag

Das hand­liche Buch zur Fuß­chirurgie. Dieses Werk verbindet Informationen zu bewährten OP-Standards und wesentlichen Neu­entwicklungen mit wichtigen Hintergrund­informationen für die praktische Arbeit. Es werden alle relavanten Bereiche der Fuß­chirurgie berücksichtigt wie beispielsweise Frakturen, Lähmungen, Arthrose und (kindliche) Fuß­deformitäten, außerdem werden Amputationen und Resektionen beschrieben.

Die operativen Möglichkeiten und Verfahrens­weisen werden instruktiv und leicht praktikabel dar­gestellt, mit einem besonderen Augen­merk auf die in der Praxis am besten hand­zu­habenden Verfahren.

Der Leser kann leicht:
– die im Verletzungs­fall not­wendigen Schritte nachlesen
– geplante oder getroffene Maß­nahmen überprüfen
– Auskunft über diagnostische und operative Möglich­keiten bei Verletzungen, Erkrankungen oder Fehl­bildungen des Fußes einholen.

Neuerscheinung

Geschichte der Frauen in der Steiermark

Von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart

Karin M. Schmidlechner, Anita Ziegerhofer et al.

€ 29,90 · Leykam Verlag

Sie haben Arbeits­welten, Politik und Wirtschaft, Kunst und Kultur, Wissen­schaft und Religion mit­geprägt oder sogar feder­führend gestaltet: die Frauen der Steiermark. Einige erlangten Berühmtheit und sind heute noch bekannt, andere sind trotz ihres bleibenden Wirkens in Vergessen­heit geraten, doch die Mehr­zahl ist bislang überhaupt namen­los und unbekannt geblieben. Dieses Buch zeichnet ihr Leben nach, skizziert ihre Handlungs­möglichkeiten von 1848 bis in die Gegenwart und zeigt auf, dass Frauen in zahl­reichen Facetten Geschichte geschrieben haben.

Neuauflage (3. Auflage)

elements Steuerrecht

Tina Ehrke-Rabel

€ 49,00 · Verlag Österreich Verlag

Das Lehrbuch vermittelt praxis­orientiertes Grundlagen­wissen zum Einkommen­steuer-, Körperschaft­steuer- und Umsatz­steuer­recht und einen komprimierten Über­blick über die Gebühren und die Grund­erwerb­steuer sowie das Abgaben­verfahrens­recht. Außerdem werden die europa- und verfassungs­rechtlichen Grund­lagen des Steuer­rechts, die Grund­züge des Finanz­verfassungs­rechts, des Steuer­schuld­rechts und der Steuer­rechts­anwendung verständlich und über­sichtlich dar­gestellt. Viele Übungs­beispiele erleichtern das Selbst­studium, Kontroll­fragen mit Lösungen am Ende jedes Kapitels helfen dem Studierenden bei der Vor­bereitung und schnellen Wieder­holung für die Prüfung.

Im Buch finden Sie einen Zugangs­code zum Down­load der Lösungen unter www.verlagoesterreich.at/downloads.

Neuerscheinung

Die Türen des Käfigs. Subjektorientierte Erwachsenenbildung

Grundlagen der Berufs- und Erwachsenenbildung (59)

Erhard Meueler

€ 20,40 · Schneider Verlag

Die Öffnung des Käfigs, die immer nur mit Unter­stützung von außen zustande kommt, steht als Bild für das Bemühen, sich aus der Situation des immer schon der äußeren Natur, der inneren Trieb­dynamik und der sozialen Welt Unter­legenen zu befreien. Wir sind frei, diese Begrenzungen zu erkennen, um – stets fremd­bestimmtes Objekt und wider­ständiges Subjekt zugleich – unsere Selbst­bestimmungs­anteile bewusst zu vermehren. Zur Öffnung des Käfigs ist Bildung als unablässige Neu­gierde auf bislang Nicht­gewusstes, Nicht­gekonntes, als Wissen und als kritisches Verhältnis zum Gelernten und dem zu Lernenden vonnöten.

„Erhard Meuelers Bücher, die – theoretisch gehaltvoll – für ein breites Publikum geschrieben sind, sind (...) im pädagogischen Wissenschafts­betrieb eine Rarität (...). Das Buch ‚Die Türen des Käfigs’ informiert und referiert, diskutiert und klärt, trägt eine Fülle von Aspekten zusammen, stiftet zum Nach­denken und zu wider­ständiger Praxis an. Was kann man eigentlich von einer pädagogischen Lektüre noch mehr erwarten?“
— Literatur- und Forschungs­report Weiter­bildung

Neuauflage (3. Auflage)

Lehrbuch der topographischen Anatomie

Neu bearbeitet von Walter Thiel

Anton Hafferl

€ 102,80 · Springer Verlag

Keine Beschreibung vorhanden.

Neuauflage (61. Auflage)

Kodex Steuergesetze

Stand 25.01.2017

Werner Doralt (Hg.)

€ 36,00 · Linde Verlag

Neu: Abgaben­änderungs­gesetz 2016. Mit den Änderungen insbesondere zu Einkommen­steuer­gesetz, Körperschaft­steuer­gesetz, Umsatz­steuer­gesetz, Kommunal­steuer­gesetz, Stabilitäts­abgabe­gesetz und Bundes­abgaben­ordnung.

Aktuell (inbesondere geändert/neu): Sonder­ausgaben-DÜV; Zuzugs­begünstigungsV; Fonds-Melde-Verordnung; AVOG-DurchführungsV

Buch-Empfehlungen

Belletristik

Neuerscheinung

Fortuna

Franz Schuh

€ 22,70 · Zsolnay Verlag

„Hier erfährt also keiner, wie er glücklich wird – das muss ein jeder selber wissen, und wer’s nicht weiß, kann es eh vergessen.“

Man will das Glück, will sich aber auf das Glück nicht verlassen müssen. Ein Versuch, durchs Leben zu kommen, ist es daher, sich vor Glücks- und Unglücks­fällen abzuschirmen. Originell, verspielt, gescheit: Franz Schuh zeigt, wie’s geht.

Neuerscheinung

Die Welt aus den Angeln

Eine Geschichte der Kleinen Eiszeit von 1570 bis 1700 sowie der Entstehung der modernen Welt, verbunden mit einigen Überlegungen zum Klima der Gegenwart

Philipp Blom

€ 24,70 · Hanser Verlag

Im 17. Jahr­hundert spielte das Wetter in Europa verrückt: Lange, kalte Winter und kühle, verregnete Sommer brachten die Welt aus dem Gleich­gewicht. Philipp Blom, großer Historiker und Erzähler zugleich, zeichnet ein lebendiges Panorama dieser Epoche, die für unsere Gegen­wart eine ganz neue Bedeutung gewinnt: Denn schon vor 400 Jahren mussten die Menschen alle Bereiche ihres Lebens einem veränderte Klima anpassen.

Neuerscheinung

Das Labyrinth der Lichter

Carlos Ruiz Zafón

€ 25,70 · S. Fischer Verlag

Carlos Ruiz Zafón, Autor des Welt­bestsellers ‚Der Schatten des Windes‘, ist zurück und mit ihm eine der faszinierendsten Erzähl­welten unserer Zeit!

Barcelona in den kalten Winter­tagen des Jahres 1959. Die junge Alicia Gris kehrt in ihre Heimat­stadt zurück, um das überraschende Verschwinden des einfluss­reichen Minister Mauricio Valls auf­zu­klären. In dessen Besitz befand sich ein geheimnis­volles Buch, das Alicia in die Buch­handlung Sempere & Söhne führt, tief ins Herz Barcelonas. Der Zauber dieses Ortes nimmt sie gefangen, und wie durch dichten Nebel steigen Bilder ihrer Kind­heit in ihr auf. Doch die Antworten, die Alicia findet, öffnen die Tür zu einer finsteren Intrige und bringen all jene in Gefahr, die Alicia am meisten liebt.

Mit seinem meister­haften neuen Roman führt uns Carlos Ruiz Zafón noch einmal in den ‚Friedhof der Vergessenen Bücher‘ – in eine Welt voller Zauber, Abenteuer und Spannung: der beste Zafón aller Zeiten!

„Carlos Ruiz Zafón ist wieder da - mit einem Pauken­schlag! Ein Roman voller erzählerischer Wucht, Magie und groß­artigen Figuren.“
— La Vanguardia

Neuerscheinung

Tiere für Fortgeschrittene

Eva Menasse

€ 20,60 · Kiepenheuer & Witsch Verlag

„Da ging dieses Lächeln über Joshes Gesicht, mit dem er als Kind alle bezaubert und jeden ihn betreffenden, vermeintlich end­gültigen Beschluss in letzter Sekunde un­wirksam gemacht hatte. Von diesem Lächeln wandte sich jemand wie Konrad lieber ab. Es war ihm geradezu peinlich. Die Offen­heit, die Zärtlich­keit, die glühende Selbst­aufgabe, die darin lagen, waren mehr, als man aushalten konnte. Wer die Welt so anlächelte, musste eine Schraube locker haben. Oder ein Schutz­blech zu wenig über der Seele.“

Neuerscheinung

Der schmale Grat der Hoffnung

Meine gewonnenen und verlorenen Kämpfe und die, die wir gemeinsam gewinnen werden

Jean Ziegler

€ 20,60 · Bertelsmann Verlag

„Zuerst ignorieren sie euch, dann verspotten sie euch, dann bekämpfen sie euch, dann gewinnt ihr.“ (Mahatma Gandhi)

In diesem auto­biographischen und sehr persönlichen Buch erzählt Jean Ziegler von den Kämpfen, die er als UN-Sonder­bericht­erstatter und später als Berater des UN-Menschen­rechts­rats geführt hat, von seiner vehementen Kritik an den Machen­schaften des globalisierten Finanz­kapitals und an den imperialen Strategien der Groß­mächte, von seinem Engagement für die Wahrung der Menschen­rechte. Temperament­voll und leiden­schaftlich, voller Empathie für jene Menschen der Dritten Welt, die Frantz Fanon die ‚Verdammten der Erde’ genannt hat.

Neuerscheinung

Eine englische Ehe

Claire Fuller

€ 22,70 · Piper Verlag

„Er ist charmant, er sieht gut aus und ist ein guter Schrift­steller. Aber ich finde, du solltest wissen, worauf du dich einläßt.“

Ingrid hat für ihren Mann, den Literatur­professor und bewunderten Schrift­steller, alles aufgegeben, was ihr wichtig war. Doch statt ihn mit ihren Gedanken und Sehn­süchten zu konfrontieren, schreibt sie ihm Briefe, die sie in seiner Bibliothek versteckt. Bis sie eines Tages spurlos ver­schwindet. Zwölf Jahre später beginnt ihre Tochter Flora nach ihr zu suchen, ohne zu ahnen, dass sie nur die Bücher ihres Vaters auf­schlagen müsste, um Antworten auf ihre Fragen zu finden.

„‚Eine englische Ehe’ ist betörend elegant geschrieben, und die menschlichen Schwächen, von denen es erzählt, sind herz­zerreißend.“
— David Vann

Neuerscheinung

Abenteuer Freiheit

Ein Wegweiser für unsichere Zeiten

Carlo Strenger

€ 14,40 · Suhrkamp Verlag

Wir dürfen das Ideal der frei­heit­lichen Erziehung nicht den Markt­kräften opfern, die Schule und Ausbildung fast aus­schließlich danach beurteilen, ob sie den Karriere­chancen nützen und wie viel sie zur Wirtschafts­leistung beitragen. Frei­heit­liche Erziehung ist kein Luxus, sondern die Bedingung dafür, dass unsere Frei­heit die zahl­reichen Stress­tests der Gegen­wart bestehen kann.

Neuerscheinung

Ein wenig Leben

Hanya Yanagihara

€ 28,80 · Hanser Verlag

Ein wenig Leben handelt von der lebens­langen Freund­schaft zwischen vier Männern, die sich am College kennen­gelernt haben. Der brillanteste und charismatischste von ihnen ist Jude St. Francis, ein auf­opfernd liebender und zugleich innerlich zerbrochener Mensch. Ein wenig Leben ist eine Geschichte von Freund­schaft als wahrer Liebe – ein mit kaum fasslicher Dringlich­keit und Schön­heit erzähltes Epos, das sich an die dunkelsten Orte begibt, an die Literatur sich wagen kann, und dabei immer wieder zum hellen Licht durchbricht.

„Wie häufig kommt es vor, dass ein Roman so tief auf­wühlt, dass man beim Lesen weinen muss, und dabei so er­hellend und er­hebend von menschlicher Güte spricht, dass man sich zugleich von Gnade erfüllt fühlt? Ein wenig Leben ein Meister­werk zu nennen, ist keine Über­treibung – wenn überhaupt, dann ist dieses Wort nicht groß genug.“
— San Francisco Chronicle

„Seit ich Anna Karenina gelesen habe, hat mich kein Buch so grund­legend erschüttert. Ich habe das Gefühl, dass Hanya Yanagihara ein Gespräch über Erfahrungs­ebenen ermöglicht, über die man zuvor nicht sprechen konnte.“
— Daniel Schreiber

„Yanagiharas Roman kann dich verrückt machen, verschlingen und von deinem Leben Besitz ergreifen.“
— The New Yorker

Neuerscheinung

Homo Deus

Eine Geschichte von Morgen

Yuval Noah Harari

€ 25,70 · C.H. Beck Verlag

Homo Deus: die nächste Stufe der Evolution.
In seinem Kult­buch ‚Eine kurze Geschichte der Mensch­heit’ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In Homo Deus stößt er vor in eine noch ver­borgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Techno­logien dem Menschen gott­gleiche Fähig­keiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben?

„Homo Deus wird Sie schocken. Es wird Sie unter­halten. Und vor allem wird es Sie zum Denken bringen, wie Sie noch nie vorher gedacht haben.”
— Daniel Kahneman, Autor von ‚Schnelles Denken, langsames Denken’

„Yuval Noah Hararis Homo Deus [...] ist noch les­barer und sogar noch bedeutender als sein heraus­ragendes erstes Buch.“
— Kazuo Ishiguro

Neuerscheinung

Burli

Bernd Fischerauer

€ 24,00 · Picus Verlag

Adolf, genannt Burli, erlebt in den Jahren des Wirtschafts­wunders nicht nur erste erotische Freuden, er steht auch knapp davor, die Nazi-Vergangen­heit seines Vaters, des biederen Keks­vertreters, aufzudecken. Ein spannender Schelmen­roman, der heftig am Mythos der Stunde null kratzt.

„Bernd Fischerauer weiß zu bewegen, zu ver­zaubern, zu erschrecken und zu berühren. Eine ergreifende Geschichte.“
— Konstantin Wecker

Neuerscheinung

Wittgenstein und Heidegger

Die letzten Philosophen

Manfred Geier

€ 27,80 · Rowohlt Verlag

Zwei der bedeutendsten Philosophen des 20. Jahr­hunderts, im selben Jahr 1889 geboren: woher kamen sie, wie ent­wickelten sie ihre Gedanken­gebäude, wohin führten sie ihre sehr unter­schied­lichen Wege? Best­seller­autor Manfred Geier begibt sich auf eine faszinierende Spuren­suche.

„Manfred Geier verbindet definitorischen Scharf­sinn mit stilistischer Eleganz.“
— Frankfurter Allgemeine Zeitung

Neuerscheinung

Niemand ist bei den Kälbern

Alina Herbing

€ 20,60 · Arche Verlag

Schattin! Gemeinde Nord­west­mecklenburg. Herzlich Will­kommen!
Manchmal glaub ich, jedes Flug­zeug, das ich sehe, existiert über­haupt nur, um mich daran zu erinnern, dass ich einer der un­bedeutendsten Menschen der Welt bin. Wieso sollte ich sonst in diesem Moment auf einem halb ab­gemähten Feld stehen?

„Mit der kühlen Glut junger Meister­schaft entwirft Alina Herbing eine Anti-Idylle, wo statt der Linden die Melk­maschinen rauschen, und eine Heldin, der man sofort zur Land­flucht verhelfen möchte.“
— Antje Rávic Strubel

„Ein Heimat­roman aus einem unbekannten Deutsch­land. Dort leben? Nein, danke. Darüber lesen? Ja bitte. Unbedingt!“
— David Wagner

„Das ist im Stil so eigen­willig und poetisch, dass man inne­halten will und muss und diesem Klang und dem Ver­klingen nachhören. Die Dialoge scheinen zu tanzen, so wie die Figuren, nichts an diesem Roman ist zu glatt, Alina Herbings Prosa ist rau und zart, eigenwillig schön.“
— Clemens Meyer

Neuerscheinung

Der grosse Ausbruch

Von Armut und Wohlstand der Nationen

Angus Deaton

€ 26,70 · Klett-Cotta Verlag

Das Opus magnum des Nobel­preis­trägers.

Heute sind die Menschen gesünder, wohl­habender und sie leben länger als früher. Aber die Un­gleichheit zwischen Nationen und Menschen nimmt un­aufhalt­sam zu. Der Nobel­preis­träger Angus Deaton stellt heraus, wie wichtig Auf­richtigkeit und Fair­ness sind. Diese Tugenden bestärken seine Zu­versicht für unsere Welt im 21. Jahrhundert.

„Einer der prägnantesten Führer durch die Lebens­umstände in der heutigen Welt.“
— New York Times Book Review

Neuerscheinung

Elefant

Martin Suter

€ 24,70 · Diogenes Verlag

Ein Wesen, das die Menschen ver­wirrt und be­zaubert: ein kleiner rosa­roter Elefant, der in der Dunkel­heit leuchtet. Plötzlich ist er da, in der Höhle des Obdach­losen Schoch, der dort seinen Schlaf­platz hat. Wie das seltsame Geschöpf entstanden ist und woher es kommt, weiß nur einer: der Gen­forscher Roux. Er möchte daraus eine welt­weite Sensation machen. Allerdings wurde es ihm entwendet. Denn der burmesische Elefanten­flüsterer Kaung, der die Geburt des Tiers begleitet hat, ist der Meinung, etwas so Besonderes müsse versteckt und beschützt werden.

„Mit seinem Gespür für Themen, die die Menschen bewegen, hat Martin Suter oft den Nerv der Zeit getroffen oder war gesell­schaft­lichen Ent­wicklungen sogar voraus.“
— Rolf Bosen, Deutsche Welle, Bonn

Neuerscheinung

Zeiten der Erkenntnis

Wie uns die großen historischen Veränderungen bis heute prägen

Ian Mortimer

€ 12,40 · Piper Verlag

Was ist das Besondere an jedem Jahr­hundert? Auf einem Streif­zug durch die vergangenen 1.000 Jahre führt uns Ian Mortimer zu den großen Zeiten der Erkenntnis und des Wandels. Wir begegnen gottes­fürchtigen Forschern, gewitzten Bauern, kühl kalkulierenden Unter­nehmern und willens­starken Frauen. Vor allem aber gelangen wir am Ende zu einer Perspektive, die unseren Blick auf die Geschichte der Mensch­heit für immer verändern wird.

„Berstend voller Ideen und gewürzt mit einer Prise trockenem Humor – eine Reise in die Vergangen­heit, wie es bislang keine gab.“
— Daily Telegraph

Neuerscheinung

Das Floss der Medusa

Franzobel

€ 26,80 · Zsolnay Verlag

Wo es kein Brot gibt, gibt es kein Gesetz mehr.

Zwei Fässer Wein, drei Fässer Wasser, ein Sack Zwie­back für 147 Menschen auf einem manövrier­unfähigen Floß am Ozean. Franzobels großer Roman über den Preis des Über­lebens.

„Fanzobel ist ein großer plebejischer Erzähler.“
— Hilmar Klute, Süddeutsche Zeitung